Schule am Bauernhof

Es ist uns ein besonders großes Anliegen, ein Bewusstsein für das Leben, die Herkunft der Tiere und den achtsamen Umgang mit der Natur zu schaffen. Auch die Herkunft unserer Lebensmittel und der wertschätzende Umgang damit sind uns wichtig. Diese Themen wollen wir demnach gerne auch den Jüngsten unserer Gesellschaft näherbringen und so im Rahmen des Projektes „Schule am Bauernhof“ Kindern jeden Alters vermitteln.

Auch interessierten Erwachsenen soll es aber möglich sein, unseren Hof zu besichtigen und sich von unserer Art und Weise Landwirtschaft zu betreiben und Tiere zu halten zu überzeugen. Wir planen zukünftig regelmäßige Führungen. Im Moment werden diese bevorzugt über das Projekt „Afterwork am Bauernhof“ organisiert. Im Frühjahr wird es wahrscheinlich auch hier wieder Termine geben. Informieren Sie sich diesbezüglich unter www.afterwork-am-bauernhof.at